Webkatalog - Veranstaltungen - Kritiken - Presseschau

Kategorie Technik

Rund um den Nürburgring

Er war Arbeitsbeschaffungsmaßnahme, Subvention für die junge Automobilindustrie und ein erhoffter Touristenmagnet. 1927 wurde der Nürburgring eröffnet. Geschichtlicher Überblick auf dem Portal Rheinische Geschichte: http://www.rheinische-geschichte.lvr.de/Epochen-und-Themen/Themen/der-nuerburgring-1925-1945/DE-2086/lido/57d12b018138a5.11697468   Eigendarstellung: https://www.nuerburgring.de/fans-info/historie/mythos-nuerburgring.html Aufrufe: 74

Was ist ein Trautonium?

Der Musikstudent Oskar Sala und der Ingenieur Friedrich Trautwein waren seine “Väter”: Trautwein entwickelte 1929 die Technik für eine Art analogen Synthesizer, Oskar Sala beherrschte das Instrument, 1930 war es vorführreif. Paul Hindemith komponierte für den neuartigen Klangerzeuger, der auch… Weiterlesen →

Das Radiomuseum in Köln-Dellbrück

Was ist ein Detektorempfänger?Dies erfahren Besucher des 1999 aus einer Initiative von Idealisten hervorgegangenen Museums ebenso wie die Definition der "Goebbelsschnauze". Abbildungen der gesammelten Radios, Grammophone und Tonbandgeräte: http://www.radiomuseum-koeln.de/index.php/ct-menu-item-5

Was ist ein Detektorempfänger?Dies erfahren Besucher des 1999 aus einer Initiative von Idealisten hervorgegangenen Museums ebenso wie die Definition der “Goebbelsschnauze”. Abbildungen der gesammelten Radios, Grammophone und Tonbandgeräte: http://www.radiomuseum-koeln.de/index.php/ct-menu-item-5 Aufrufe: 221

© 2021 Die zwanziger Jahre in Deutschland — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑