Personen

“Zug durch das dunkle Köln”

Beitrag aus “Der Querschnitt”, 9/1929 Heft 2, Februar “Zug durch das dunkle Köln” betitelte Luise Straus-Ernst (1893-1944), die erste Gattin

Posted in Alltag, Personen, Quellen | Tagged , , , , , | Leave a comment

Erich Wolfgang Korngold

1897-1957 Seine musikalische Karriere begann der als “Wunderkind” angepriesene Korngold als Elfjähriger, uraufgeführt wurde seine Komposition “Der Schneemann” immerhin an

Posted in Film, Musik, Personen | Tagged , , , | Leave a comment

Interview Hans Sion – Köln in den zwanziger Jahren

Interview von Franz Ludwig Mathar mit Hans Sion (1911-1998), über die Lage der Kölner Brauereien vor 1933, über Preisabsprachen und

Posted in Alltag, Personen, Quellen | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert für Interview Hans Sion – Köln in den zwanziger Jahren

Erinnerungen an Dörthe Helm

Die Nachkommen der früh verstorbenen Malerin, Graphikerin und Bauhaus-Schülerin Dörthe Helm pflegen das Andenken durch zahlreiche Abbildungen sowie den Text

Posted in Malerei, Personen | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert für Erinnerungen an Dörthe Helm

Handel mit Ostasiatika

Vier Berliner Ostasiatika-Kunsthändler der Weimarer Republik Wer waren Theodor Bohlken, Edgar Worch, Otto Burchard und Felix Tikotin? Am 13. Oktober

Posted in Forschung, Personen, Quellen, Wissenschaft | Tagged | Kommentare deaktiviert für Handel mit Ostasiatika

Gerichtsfotografie

Die Gerichtsreportagen von Gabriele Tergit oder Paul (“Sling”) Schlesinger erlebten ihre Blütezeit in der Weimarer Republik. Das Medium Fotografie suggerierte

Posted in Forschung, Personen, Photographie, Politik, Quellen | Tagged , , | Kommentare deaktiviert für Gerichtsfotografie

Fräuleinwunder oder Erfüllungsgehilfinnen der Obrigkeit? Kriminalbeamtinnen in der Weimarer Republik

  In der Serie “Babylon Berlin” ist die junge Berlinerin Charlotte Ritter eine der Protagonistinnen, die sich und ihre Familie

Posted in Forschung, Personen, Politik, Wissenschaft | Tagged | Kommentare deaktiviert für Fräuleinwunder oder Erfüllungsgehilfinnen der Obrigkeit? Kriminalbeamtinnen in der Weimarer Republik

Bauhaus-Wanderausstellung von 1929-1930

Hannes Meyer (1889-1954) war seit 1927 “Meisterarchitekt” im Dessauer Bauhaus, ab 1928 in der Nachfolge von Walter Gropius dessen Direktor.

Posted in Architektur, Forschung, Personen, Quellen | Tagged | Kommentare deaktiviert für Bauhaus-Wanderausstellung von 1929-1930

Magnus Hirschfeld

Internetpräsenz des Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft e.V. – Forschungsstelle zur Geschichte der Sexualwissenschaft Magnus Hirschfeld (1868-1935), wagte 1897 die Gründung des Wissenschaftlich-humanitären Komitees,

Posted in Forschung, Personen, Wissenschaft | Tagged | Kommentare deaktiviert für Magnus Hirschfeld

Mischa Spoliansky

Revuen, Filmmusik und Schwulenhymne Mischa Spoliansky, 1898-1985, trug zum “Soundtrack” des Berlins der zwanziger Jahre eine große Bandbreite an Werken

Posted in Musik, Personen, Tanz | Tagged , , | Kommentare deaktiviert für Mischa Spoliansky

Fred Ross alias Erwin Rosenthal

Erwin Rosenthal alias Fred Ross war Leiter der gleichnamigen Band. Daten zur “Fred Ross Band” http://www.schellackplatten.de/fred%20ross%20band.html Auszug aus digitalisierter Veröffentlichung

Posted in Musik, Personen | Kommentare deaktiviert für Fred Ross alias Erwin Rosenthal

Erinnerung an Jazztrompeter

An Hans Berry (1906-1984) erinnert die SK Stiftung Kultur / Deutsches Tanzarchiv in dieser ausführlichen Text- und Bilddarstellung mit Quellen-

Posted in Musik, Personen | Kommentare deaktiviert für Erinnerung an Jazztrompeter

Werner Graeff – Allroundtalent

Konstruktion und Gestaltung Werner Graeff (1901-1978) war als Maler, Graphiker, Buchautor, Journalist und Fotograf aktiv. Er machte Öffentlichkeitsarbeit für die

Posted in Malerei, Personen, Photographie | Kommentare deaktiviert für Werner Graeff – Allroundtalent

Irmgard Keun

“Eine schreibende Frau mit Humor” (Kurt Tucholsky) Die Biographie der Kölnerin Irmgard Keun (1905-1982) ist exemplarisch für viele Autorinnen und

Posted in Literatur, Personen | Kommentare deaktiviert für Irmgard Keun

Richard Ziegler

Wiederentdeckter Maler der Neuen Sachlichkeit Richard Ziegler (1891-1992) war eigentlich studierter Philologe, folgte aber mit fast 30 Jahren seinem eigentlichen

Posted in Malerei, Personen | Kommentare deaktiviert für Richard Ziegler

August Sander

Porträtist und Analyst August Sander (1876-1964) schuf mit seinem Porträtbuch “Das Antlitz der Zeit” eine Bestandsaufnahme seiner Gesellschaft. Die SK

Posted in Personen, Photographie | Kommentare deaktiviert für August Sander

Harald Kreutzberg

Erfolgreich unter drei Systemen Er muss ein tänzerisches “Wunderkind” gewesen sein: Harald Kreutzberg (1902-1968) stand schon als kleiner Knirps auf

Posted in Personen, Tanz | Tagged | Kommentare deaktiviert für Harald Kreutzberg

Förderverein Jeanne Mammen-Stiftung

Jeanne Mammen (1890-1976) Der Förderverein Jeanne Mammen Stiftung kümmert sich um den Nachlass der Künstlerin Jeanne Mammen. http://www.jeanne-mammen.de/index.html Aufrufe: 254

Posted in Malerei, Personen | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert für Förderverein Jeanne Mammen-Stiftung

Presseschau 29. September 2017: Gedenken an Walter Rathenau

“Märtyrer der Weimarer Republik” Auch der Deutschlandfunk erinnert an Walter Rathenau, der 29. September 2017 ist sein 150. Geburtstag. http://www.deutschlandfunk.de/walter-rathenau-maertyrer-der-weimarer-republik.871.de.html?dram:article_id=397017

Posted in Personen, Presseschau | Kommentare deaktiviert für Presseschau 29. September 2017: Gedenken an Walter Rathenau

Niddy Impekoven

Vom Wunderkind zur Ausdruckstänzerin Niddy Impekoven (1904-2002) löste sich vom klassischen Ballett und entwickelte den Ausdruckstanz. In den dreißiger Jahren

Posted in Personen, Tanz | Kommentare deaktiviert für Niddy Impekoven

Aufrufe: 4414