Presseartikel rund um Forschung und Rezeption der Weimarer Republik, täglich aktualisiert.

Das Tagesdatum entspricht nicht immer dem Erscheinungsdatum der verlinkten Artikel.

 

Presseschau vom 9. Januar 2018

Legendäre Bankräuber und ein legendärer Jazz-Titel ARD-Mediathek: Dokumentation über Franz und Erich Sass. Verfügbar bis zum 15. Januar 2018 In ihrer Zeit vom Volk beinahe als moderne Robin Hoods gefeiert, von Dänemark ausgeliefert, auf Hitlers Befehl erschossen: Die Brüder Franz… Weiterlesen →

Posted in Allgemein, Presseschau | Tagged , | Leave a comment

Presseschau 11. Dezember 2017

Neue Osnabrücker Zeitung vom 10. Dezember 2017 “Allein am Kurfürstendamm” – Dr. Stefan Lüddemann in der “Neuen Osnabrücker Zeitung” über die Jeanne-Mammen-Retrospektive in Berlin. Als sie sich zu Beginn der Naziherrschaft aus der Pressewelt zurückzog und nur noch als reine… Weiterlesen →

Posted in Presseschau | Leave a comment

Presseschau 22. November 2017

Berliner Morgenpost, 21. November 2017: Herbstauktion in der Villa Grisebach – unter anderem ein Porträt Rudolf Schlichters von Helene Weigel sowie der Nachlass des Goldschmieds Emil Lettré. Der Tagesspiegel über die Retrospektive zum Weimarer Kino: http://www.tagesspiegel.de/kultur/retrospektive-zum-weimarer-kino-auch-die-berlinale-taucht-in-die-zwanziger-jahre-ein/20611892.html Topp-Keller und Eldorado –… Weiterlesen →

Posted in Presseschau | Leave a comment

Presseschau 16. November 2017: Verschwundener Magritte und Berlin im Jahr 1927

Die Zeit: 1927 – Verhaltenslehren der Kälte: eine Reise zurück in die Zukunft des Berlins der Goldenen Zwanziger. Florian Illies (Jahrgang 1971) beschäftigt sich in “Die Zeit” mit der Epoche, in der “unsere” Großeltern (d.h. seiner Generation) jung waren. Was… Weiterlesen →

Posted in Presseschau | Leave a comment

Presseschau 14. November 2017

“Deutsche Soldaten und ihr Hass auf Frauen” – Matthias Heine auf welt.de Grundlage für Theweleits zweibändigen Rundumschlag “Männerphantasien” bildeten die Freikorpsromane der zwanziger Jahre. Das Konglomerat aus Psychoanalyse, Literaturwissenschaft und Soziologie war in den siebziger Jahren ein Bestseller. https://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article170548442/Deutsche-Soldaten-und-ihr-Hass-auf-Frauen.html#Comments  … Weiterlesen →

Posted in Presseschau | Leave a comment

Tragischer Flaneur: Biographie von John Höxter erschienen

John Höxter, 1884 bis 1938, entstammte einer Kaufmannsfamilie. 1905 zog er zum Besuch der Kunstgewerbeschule nach Berlin. Als expressionistischer Dichter und Graphiker erlangte er eine gewisse Popularität, an Zeitschriften wie „Aktion“ wirkte er mit. Mit dem Niedergang des Expressionismus und… Weiterlesen →

Posted in Literatur, Presseschau | Leave a comment

Ivan Goll – Karsten Witte in „Zeit-Magazin“ vom 26. Dezember 2016

Ivan Goll (1891-1951), deutsch-französischer Lyriker und Romancier, ist in der deutschen Literaturgeschichte, trotz später Würdigungen, fast vergessen. Sein Roman „Sodom Berlin“ ist eine überraschend vergnüglich zu lesende Satire auf die Zustände in der deutschen Kunst- und Intellektuellenszene kurz nach dem… Weiterlesen →

Posted in Literatur, Presseschau | Leave a comment

TAZ vom 18. Dezember 2016: Stummfilm mit düsterer Vorwegnahme

Die „TAZ“ berichtet am 18. Dezember 2016 über die Wiederentdeckung und Restaurierung des Films „Stadt ohne Juden“, basierend auf dem gleichnamigen Buch des 1925 ermordeten Hugo Bettauer. Dieser schildert die Dystopie eines Österreich, aus dem die jüdische Bevölkerung als Sündenbock… Weiterlesen →

Posted in Film, Presseschau | Leave a comment

Presseschau 1. November 2017: Münzen

Zeitgeschichte im Geldbeutel Die Einführung der Rentenmark im Herbst 1923 beendete die Inflation und die Zeit der Stapel wertlosen Papiergelds. Ein Drei-Mark-Stück von 1924 nimmt das “Deutsche Münzenmagazin” als Beleg für die neue Stabilität. Universitäts- und Stadtjubiläen, der Weltrundflug der… Weiterlesen →

Posted in Presseschau | Leave a comment

Presseschau: Glanz und Elend in der Weimarer Republik

Presseschau “Glanz und Elend in der Weimarer Republik“ Weltexpress: “Ein gebrochener Blick auf eine schicksalhafte Epoche deutscher Geschichte” http://weltexpress.info/glanz-und-elend-in-der-weimarer-republik-ein-gebrochener-blick-auf-eine-schicksalhafte-epoche-deutscher-geschichte/ Pforzheimer Zeitung: Auch Pforzheimer Künstler sind dabei https://www.pz-news.de/kultur_artikel,-Schirn-Kunsthalle-zeigt-Kunst-der-Weimarer-Republik-Auch-Pforzheimer-Kuenstler-dabei-_arid,1196534.html Badische Zeitung: Kleine Leute, große Bonzen http://www.badische-zeitung.de/ausstellungen/die-kunst-der-weimarer-republik-in-frankfurt-und-wiesbaden–144544788.html welt.de: “Als die Zuhälter aussahen wie… Weiterlesen →

Posted in Presseschau | Leave a comment

 

Teilen