Webkatalog - Veranstaltungen - Kritiken - Presseschau

Schlagwort Bauhaus

„Nicht immer neue Kränze auf dem Katafalk des Bauhauses niederlegen“

Wolfgang Pehnt sprach in der Karl-Rahner-Akademie über das Bauhaus-Jahr 2019 Köln. Fernsehserien, Ausstellungen, Vorträge, Buchpublikationen, Neuauflagen – das Bauhaus erfuhr 2019 die ihm zustehende Würdigung bis hin zur Verkitschung. Die einst von Konservativen geschmähte Kunstschule ist salonfähig. Wenige störte es,… Weiterlesen →

Die ganze Welt ein Bauhaus? Rückblick auf das Bauhausjahr 2019

Vortrag Treffpunkt: 19.30 Uhr, Karl-Rahner-Akademie, Jabachstr. 4 – 8, Köln Referent: Prof. Dr. Dr. Wolfgang Pehnt 2019 wurde das Bauhaus zu seinem 100-jährigen Jubiläum gefeiert, als habe es die Moderne allein erfunden. Designer und Schulen, die – im Ausland wie… Weiterlesen →

Die Nachkommen der früh verstorbenen Malerin, Graphikerin und Bauhaus-Schülerin Dörthe Helm pflegen das Andenken durch zahlreiche Abbildungen sowie den Text des Nachdrucks, den Hugo Sieker 1941 im “Hamburger Anzeiger” veröffentlichte. Einer Künstlerin jüdischer Abstammung 1941 einen Nachruf zu widmen, erforderte… Weiterlesen →

© 2020 Die zwanziger Jahre in Deutschland — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑