Die zwanziger Jahre in Deutschland

Webkatalog - Veranstaltungen - Kritiken - Presseschau

Schlagwort

Köln

ver.di Kunstgespräch: Das Bauhaus & der Arbeitsrat für Kunst

Am Samstag den 9. November 2019, um 16 Uhr Referent: Dr.-Ing. Thomas Schriefers im DGB-Haus, Hans-Böckler-Platz 1 (Tagungsraum EG) Eine Veranstaltung der Fachgruppe Bildende Kunst in ver.di Aufrufe: 23

2 von 14 Zwei Kölnerinnen am Bauhaus

Zum 100-jährigen Bauhaus-Jubiläum präsentiert das MAKK das Werk der avantgardistischen Keramikkünstlerin Margarete Heymann-Loebenstein sowie der Bildhauerin und Bühnenbildnerin Marianne Ahlfeld-Heymann im Dialog mit Farbstudien, Gemälden und Zeichnungen von Johannes Itten, Oskar Schlemmer, Wassily Kandinsky und László Moholy-Nagy aus der eigenen… Weiterlesen →

Köln in den zwanziger Jahren – Filmdokumente

Köln im Film
Kooperation des Köln im Film e.V. und FilmInitiativ Köln e.V., auch mit Dokumenten zum Film der Weimarer Republik. Enthält auch Informationen zu Werbe-  und Industriefilmen. Der Stummfilm "Der Bettler vom Kölner Dom" ist lt. Autoren der einzige erhalten Kölner Spielfilm aus der Stummfilmzeit.   https://www.koeln-im-film.de/koelnerfilmgeschichte/themen/die-goldenen-zwanziger-jahre/

Köln im Film Kooperation des Köln im Film e.V. und FilmInitiativ Köln e.V., auch mit Dokumenten zum Film der Weimarer Republik. Enthält auch Informationen zu Werbe-  und Industriefilmen. Der Stummfilm “Der Bettler vom Kölner Dom” ist lt. Autoren der einzige… Weiterlesen →

© 2019 Die zwanziger Jahre in Deutschland — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑