Vom Großbürger zum Weggefährten Egon Erwin Kischs und Kurt Tucholskys. Der österreichische Jurist Walther Rode (1876-1934) entwickelte sich vom Juristen aus großbürgerlichem Elternhaus zum Sozialdemokraten und Kritiker des Verwaltungsapparats und der Justiz im Zwischenkriegs-Österreich. Die “Edition Ciamat” gibt seine Polemik “Deutschland ist Caliban” neu heraus. Die “Junge Welt” druckt das leicht gekürzte Nachwort des Herausgebers Klaus Bittermann ab.

 

https://www.jungewelt.de/artikel/317148.prophet-des-untergangs.html

Teilen