Porträtist und Analyst

August Sander (1876-1964) schuf mit seinem Porträtbuch “Das Antlitz der Zeit” eine Bestandsaufnahme seiner Gesellschaft. Die SK Stiftung Kultur verwaltet seinen Nachlass.

http://www.photographie-sk-kultur.de/august-sander/biographie/

Die SK Stiftung Kultur und sein Urenkel Julian Sander liegen im Streit um die Verwaltung und Nutzung des Nachlasses. Die von Julian Sander gegründete August Sander Stiftung bildet sein Werk “Menschen des 20. Jahrhunderts” ab:

http://augustsander.org/md20jh/

 

Kuchhausen bei Windeck war die Kriegszuflucht der von August und Anna Sander:

http://www.bvv-leuscheiderland.de/A-Sander/Ausstellung

 

Teilen