Bauchtanz und Raki am Rhein – Berk Günes in “Deutsch-türkisches Journal” über die “Asienkämpfer” der Weimarer Republik

Die diplomatischen Beziehungen zwischen der Türkei und der Weimarer Republik ruhten einige Jahre, aber im “Bund deutscher Asienkämpfer” trafen sich ehemals in der Türkei stationierte Militärs sowie Exildeutsche aus dem Zivilleben, die im Orient gelebt hatten. Der Verein wurde im NS-Kyffhäuserbund zwangsweise gleichgeschaltet.

https://dtj-online.de/raki-und-bauchtanz-am-rhein-die-geschichte-der-asienkaempfer-in-der-weimarer-republik-88258

Teilen