Die zwanziger Jahre in Deutschland

Webkatalog - Veranstaltungen - Kritiken - Presseschau

Kategorie

Quellen

Fundgrube der Filmkritik: Paimann’s Filmlisten

“Paimann´s Filmlisten – Wocheschriften für Lichtbild-Kritik” (Originalschreibweise) versorgten die österreichischen Kinobesitzer von 1916 bis 1965 mit Kurzkritiken und Informationen zu neu erschienenen Stumm- und Tonfilmen. Der Kino-Industrie waren die Hefte ein Dorn im Auge, für Filmhistoriker ist es heute eine… Weiterlesen →

Erich Mendelsohn Archiv

Das Erich Mendelsohn Archiv der (EMA) in der Kunstbibliothek, Staatliche Museen zu Berlin in Kooperation mit dem Getty Research Institute, Los Angeles und mit Unterstützung der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung Das Archiv publiziert den Briefwechsel von Erich und… Weiterlesen →

Handel mit Ostasiatika

Vier Berliner Ostasiatika-Kunsthändler der Weimarer Republik Wer waren Theodor Bohlken, Edgar Worch, Otto Burchard und Felix Tikotin? Am 13. Oktober 2017 hielt Patrizia Jirka beim Workshop „Provenienzforschung zur ostasiatischen Kunst — Herausforderungen und Desiderata“ im Museum für Asiatische Kunst in… Weiterlesen →

Die Gerichtsreportagen von Gabriele Tergit oder Paul (“Sling”) Schlesinger erlebten ihre Blütezeit in der Weimarer Republik. Das Medium Fotografie suggerierte Lesern die Teilhabe, ließ gruseln oder überraschte angesichts des “harmlosen” Erscheinungsbildes der Angeklagten. Der “Forum Anwaltsgeschichte e.V.” präsentiert auf seiner… Weiterlesen →

Bauhaus-Wanderausstellung von 1929-1930

Hannes Meyer (1889-1954) war seit 1927 “Meisterarchitekt” im Dessauer Bauhaus, ab 1928 in der Nachfolge von Walter Gropius dessen Direktor. 1930 wurde er aus politischen Gründen entlassen und ging nach Moskau, von dort nach Mexiko und in die Schweiz. 1929/1930… Weiterlesen →

Was ist ein Trautonium?

Der Musikstudent Oskar Sala und der Ingenieur Friedrich Trautwein waren seine “Väter”: Trautwein entwickelte 1929 die Technik für eine Art analogen Synthesizer, Oskar Sala beherrschte das Instrument, 1930 war es vorführreif. Paul Hindemith komponierte für den neuartigen Klangerzeuger, der auch… Weiterlesen →

Lotte Laserstein Archiv, Berlinische Galerie

Teil des Sammlungsbereichs "Künstler/innen-Archive" in der Berlinischen Galerie. Kontakt: Dr. Ralf Burmeister Leiter der Künstler*innen-Archive Tel +49 (0)30-789 02-872   https://www.berlinischegalerie.de/sammlung/kuenstlerinnen-archive/highlights/lotte-laserstein/

Teil des Sammlungsbereichs “Künstler/innen-Archive” in der Berlinischen Galerie. Kontakt: Dr. Ralf Burmeister Leiter der Künstler*innen-Archive Tel +49 (0)30-789 02-872   https://www.berlinischegalerie.de/sammlung/kuenstlerinnen-archive/highlights/lotte-laserstein/ Aufrufe: 97

Das neue Medium Rundfunk bot Arbeitsmöglichkeiten für die – auch damals – zahlreich vorhandenen arbeitssuchenden Geisteswissenschaftler. Auch der Philosoph Walter Benjamin war sich nicht zu schade, Kinder- und Jugendsendungen zu gestalten. Gleichzeitig bot das Radio Schriftstellern die Möglichkeit, ein größeres… Weiterlesen →

Akten der Reichskanzlei im Bundesarchiv

Zusammenfassungen von Kabinettssitzungen http://www.bundesarchiv.de/aktenreichskanzlei/1919-1933/0000/index.html  

Zusammenfassungen von Kabinettssitzungen http://www.bundesarchiv.de/aktenreichskanzlei/1919-1933/0000/index.html   Aufrufe: 118

Fotostrecke: Die Reichskanzler der Weimarer Republik

Bilddokumente zur Wanderausstellung des Bundesarchivs. Gezeigt werden die Porträts der zwölf Reichskanzler von Philipp Scheidemann bis Kurt von Schleicher.   https://www.bundesarchiv.de/DE/Content/Virtuelle-Ausstellungen/Die-Reichskanzler-Der-Weimarer-Republik/die-reichskanzler-der-weimarer-republik.html

Bilddokumente zur Wanderausstellung des Bundesarchivs. Gezeigt werden die Porträts der zwölf Reichskanzler von Philipp Scheidemann bis Kurt von Schleicher.   https://www.bundesarchiv.de/DE/Content/Virtuelle-Ausstellungen/Die-Reichskanzler-Der-Weimarer-Republik/die-reichskanzler-der-weimarer-republik.html Aufrufe: 76

© 2019 Die zwanziger Jahre in Deutschland — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑